hd trans porn
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us

Nürnberger Hütte

Der Klettersteig liegt ganz im Trend der „Hütten-Klettersteige“, welche nicht unwesentlich zur (Wieder-) Belebung des „Hütten-Tourismus“ beitragen.

Charakteristik:
Eine schöne, relativ kurze und genussreiche Ferrata - allerdings lindert der lange Zustiegsweg etwas die Motivation.

Schwierigkeit: Schwierig. C, zu Beginn C/D, ansonsten bis max. B/C

Beste Jahreszeit: Juli - Oktober

Zeiten / Höhenunterschiede:
Zustieg ................................. 2,5-3 Std. / 1110 Hm
von der Nürnberger Hütte .... 10 Min.
Klettersteig .......................... 50 Min. / 140 Hm
Abstieg ................................. 2,5 Std. / 1250 Hm

Ausrüstung: Klettersteigset, Helm, mittelfeste Bergschuhe

Talort / Info: Neustift i. Stubaital, 993 m, Tel.: +43 (0)501881-0

Ausgangspunkt:
Parkplatz Nürnberger Hütte südlich von Ranalt, 1375 m bzw. Nürnberger Hütte
Stützpunkt: Nürnberger Hütte, 2280 m, DAV, bew. Mitte Juni - Ende Sept.

Anreise: Von Innsbruck über die Brenner-Autobahn A13 zur Abfahrt „Stubaital“ und über Neustift nach Ranalt. Kurz danach links der Hütten-Parkplatz.

Bahn / Bus:
Bhf. Innsbruck, Bus ins Stubaital (Hst. beim Hütten-Parkplatz).

Zustieg:
2,5-3 Std. Vom Parkplatz auf einem Fahrweg (Abkürzung über Fußweg) und eine bewaldete Stufe zur B’suchalm (Jausenstation). Weiter taleinwärts und in vielen Kehren über die Talflanke. In einer Querung zur Materialseilbahn und rechts von dieser aufwärts zur Nürnberger Hütte (900 Hm / 2,5 Std.).
Kurz nach der Hütte (Hinweistafel) dem markierten Steiglein rechts zum Wandfuß (grüne Hinweistafel) folgen; 15 Min.

Routen- / Steigverlauf:
Gleich zu Beginn sehr steil (C/D) rechtshaltend aufwärts und entlang einer Kante (C) in flacheres Gelände. Links des folgenden Grates (C) weiter, dann wieder flacher und zuletzt noch ein Aufschwung bis zum Ausstieg.

Abstieg:
2,5 Std. Kurz zu einem Rücken (roter Pfeil), dann der Markierung folgend zum Niederl-Abstiegsweg und rechts absteigen zur Hütte und weiter wie Aufstieg.

Topo Nürnberger Hütte